OBERON - nicht lineare Analyse

Das Oberon-System stellt ein hoch modernes Diagnostik- und Therapieverfahren dar.

Zur Untersuchung setzt der Patient einen spe-
ziellen Kopfhörer mit so genannten Biophotonen-
Trigger-Sensoren auf. Dieser erfasst die Schwing-
ungsstrukturen des Körpers und kann den Status mit dem Optimum vergleichen, Sitz und Intensität von Störungen identifizieren und lokalisieren.
Die Darstellung der Ergebnisse erfolgt in digitalen
anatomischen Organbildern auf dem Bildschirm,
die f√ľr sp√§tere Vergleichsmessungen aufge-
zeichnet und auch auf Wunsch ausgedruckt
werden können.

 

 

Die Oberon-Diagnostik erlaubt einen kompletten Gesundheits-Check in unterschiedlichen Organ-
systemen oder des gesamten Organismus und erfasst Beeintr√§chtigungen, bevor diese sp√ľrbar sind.

Praxisjubilum